Blogverzeichnisse: blogoscoop

Blogoscoop ist deutlich mehr als ein reines Blogverzeichnis. Den Anspruch Blogverzeichnis Community haben ja einige Blogverzeichnisse. Blogger sollen sich im Blogverzeichnis treffen, interessante Blogs finden, Blogs bewerten, über die Blogs diskutieren usw.

Diesen Anspruch erfüllt blogoscoop.net tatsächlich! Von der Anzahl der Mitglieder oder der User die gleichzeitig online sind, kann blogoscoop.net sicher nicht mit den großen Social Networks oder echten Communities mithalten. Für ein Blogverzeichnis und zum gemeinsamen Austauch, sind es aber ausreichend viele User.

Blogoscoop.net verlangt zur Anmeldung eines Blogs zuerst eine Registrierung mit diversen persönlichen Daten. Nach der Registrierung hat man die Möglichkeit beliebig viele seiner Blogs anzumelden. Eine Überprüfung der Blogs zum Anmeldezeitpunkt findet nicht statt. Aus den Regeln geht jedoch hervor, dass diverse Blog aus dem Angebot wieder ausgeschlossen werden, wenn sie die üblichen Verstöße begehen (Porno, Hackerseiten, Werbeblogs usw.).

Der Besucher von Blogoscoop.net kann sich seine Lieblingsthemen nach Tags (meiste verwendet, meist gelesen) sortieren, oder gleich zu einer der Toplisten wechseln.

Blogoscoop.net hat selbst einen PageRank von 5 und vererbt diesen ohne NoFollow Attribut an die TopBlogs auch weiter. Allerdings können auf diese Weise wirklich nur die Blogs profitieren, die in der blogoscoop Szene im Ranking ganz weit vorne stehen. Derzeit sind bereits über 3.300 Blogs registriert.

Eine Backlinkpflicht gibt es nicht. Gerne darf man sich aber einen kleinen Banner auf den Blog setzen. Damit blogoscoop die Besucher des Blogs zählen kann, reicht auch ein Banner mit NoFollow Attribut oder ein unsichtbarer Banner, den der Besucher nicht sieht. Ein wirklich beindruckend faires Angebot. Selbstverständlich erhält Blogoscoop allein deshalb schon von meinen Blogs einen Backlink ohne NoFollow Attribut.

Fazit: Blogoscoop erhält von mir 5 Sterne und ist damit derzeit auf Platz 1 der wichtigsten nationalen Blogverzeichnisse.

3 Gedanken zu „Blogverzeichnisse: blogoscoop“

  1. Pingback: blogoscoop
  2. Naja, es geht halt um die Vernetzung. Also ich hatte z.B. bei Bloggerei kaum Zugriffe auf meine Profilseite da und auch von Bloggerei kommen mamaixl 1 Besucher am tag. von den anderen garkeine ( ausser ein paar bots )Bei Blogoscoop is das bisher ganz anders.@Guido: Meine Lf6schaktion geht weniger von der Aktion Bloggereis aus sondern eher von der Gfcte Blogoscoops. Die bieten mir einfach mehr und wie ich oben schon geschriebenhabe sind seitdem auch meine Zugriffszahlen gestiegen.Musste ein bisschen schmunzeln bei deiner Zahl :) Ich we4re froh wenn mir ein Blogverzeichnis 5-10 User am Tag bringen wfcrde. Und das haben alle anderen kombiniert nicht getan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.